Sonntag, 22. Februar 2015

Nähfieber

Hallo zusammen,

an einem der letzten Wochenden  erreichte mich mein Stoff, den ich online bei Alfatex gekauft habe, so dass ich endlich mit der Hülle für meinen Filofax A5 Orginal pillarbox-red starten konnte. Leider finde ich gerade nicht den Post mit der Anleitung (Schande über mein Haupt), denn ich habe für meinen Calipso Compact ja ebenfalls mal eine Hülle genäht (ist schon was her), daher werde ich ihn euch nachträglich einfügen. 
 


Wie ihr seht habe ich mir im gleichen Atemzug auch eine Hülle für mein Handy genäht und das passt wirklich schön zusammen. Der Wickelschal entstand einige Tage später, als ich in der Klasse saß und inspiriert durch die selbst genähten Wickelschale der Kinder darauf kam mir ebenfalls einen zu nähen. Perfekt ist er nicht, weil das mit dem Umdrehen bei mir nicht klappte und ich ihn deswegen auf andere Art zunähen musste. Improvisation halt. 

Ja, ich bin momentan im Nähfieber, denn inspiriert von dem Film 'Der große Trip - Wild' kam ich auf die Idee eine schwarze Fleece-Jacke mit Trachtenborte zu versehen. In dem Film trägt Reese Witherspoon als Cheryl Strayed, auf ihrer Wanderung durch den Pacific Crest Trail im Westen der USA, so eine Jacke. Da es die Jacke in der Art nicht zu kaufen gibt, entschied ich mich für die Variante eine zu besorgen und sie mit Borte zu benähen. Gesagt getan. Ich kaufte mir eine und nähte los -  und nähte - und nähte. Als ich fertig war und mehrmals neue Borte gekauft hatte, da benähte ich auch noch meine grüne Fleece-Jacke damit. 




Denn, die Borte ist so schön *hach* und das sieht 'so süß aus' wurde mir gesagt - noch dazu ist es jetzt mein persönliches Einzelstück. Ich kann euch also nur empfehlen aus euren Kleidungsstücken auf diese Art ein Unikat zu machen.

(M)Eine nächste Nähidee habe ich schon geplant: Ich werde mir eine Hose nähen. Stoff und Schnittmuster liegen schon bereit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen