Dienstag, 30. Dezember 2014

Lass` deiner Phantasie freien Lauf!










Hallo zusammen,

derzeitig bin ich viel am Basteln und Selbst machen, weil mir dies Freude bereitet und man ein schnelles Ergebnis sieht. 

Heute geht es darum sich Notizhefte schön zu gestalten. Man kann sie auch gut als Weihnachtsgeschenk nutzen.


Material:
Hefte,
Packpapier,
Klebestift,
Teppich-Klebeband,
Schere,
Geschenkpapier-Reste,
Washis,
Stempel und Stempelkissen,
Lineal.







1) Zunächste werden die benötigten Hefte mit Vorder - und Rückseite per Klebestift aneinander geklebt.
 






2) Als nächstes werden beide Seiten (Vorder - und Rückseite) mit Streifen des Teppich-Klebebandes versehen und zwar so, dass die Kanten und die Mitte abgedeckt sind.




3) Die Rückseite nicht vergessen - diese wird auch mit dem Klebeband versehen.



4) Das Heft wird zur Seite gelegt. Dann das Papier nehmen, Zu schneiden und zur Seite legen. Heft nehmen, auf einer Seite die Klebestreifen von Papier entfernen und vorsichtig das Papier ankleben. VORSICHT! Achte darauf das an den Seiten 2-3cm Rand ist. Den Rand brauchst du später zum Umschlagen. 




Auf dem  Bild siehst du was ich meine, dort sind die Ränder an einer Seite schon umgeschlagen und festgeklebt.

5) Ist die eine Seite beklebt so machst du dasselbe nun mit der anderen. Achte bei den Ecken darauf das du sie abschneidest, sonst hast du zu viel Papier und das brauchst du nicht (siehe Foto). 



6) Klebe auf die Ränder die du umschlagen wilst auch Klebeband und zwar feine Streifen. 

7) Löse die Streifen ab und zwar am besten erst oben, unten und dann die Mitte (ergibt ein schöneres Bild). So verfährst du auch mit der anderen Heftseite. 


Zum Schluss kannst du dein Heft noch gestalten. Mit Geschenkpapier-Resten, Bordüre, Washi, Stempeln oder Tortenspitze. Lass' deiner Phantasie freien Lauf!
















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen