Sonntag, 16. März 2014

Kreise(l)n im Viertel Pt.I

Hallo zusammen,

momentan kreise ich auch im Viertel, denn für den 22. März ist eine Klamotten-Tausch-Party geplant, an der ich organisatorisch mitwirke. Wir sind 20 Mädels (plus Hund und plus zwei männliche Begleiter ;) ) und derzeitig gestaltet sich das Überweisen des Unkostenbeitrages als schwierig. Es handelt sich um eine geringe Summe, wobei sie wohl nicht ausschlaggebend dafür ist das das Geld nicht zum vorgegebenen Termin da war. Die Deadline war am Montag den 10. und ich habe sie auf Freitag den 14. erweitert, da bisher einfach zu wenig Überweisungen bei mir eingegangen sind.

Nebenbei muss ich den Transport der ganzen Getränke organisieren, mir überlegen wie ich den Raum gestalte, mich noch um die Zahlung dafür kümmern, darauf achten das genügend zu futtern da ist und die Leute immer wieder erinnern - selbst den Spüldienst musste ich einteilen. Diverse Listen pflastern meinen Schreibtisch und unter meinem Küchentisch stapeln sich die Getränke.







Zu allem Übel gibt es die letzten vier Tage immer jemanden der abspringt, dabei war unsere Deadline am Montag und ich muss dann gucken wie ich das organisiere, das die entsprechenden Fressalien von jemand anderen übernommen werden oder eine neue Person dazu kommt. Wirklich super. 

Neben Knabberzeug, Nudelsalat (natürlich vegetarisch), Kuchen und Sekt etc., muss ich Brot und Kuchen backen, mir überlegen wie ich die Kräuertbutter hin bekomme und mir noch ein Quiche-Rezept suchen. Das artet momentan in Arbeit aus. Zu viel Arbeit, zu wenig Personen. Ich habe schon angekündigt das ich die Tauschparty absage, wenn bis Freitag nicht das Geld da ist. Irgendwie muss ich die Getränke und den Raum ja bezahlen ohne das ich das ständig vorlege. 

Na ja, ich hoffe das sich das bis Freitag klärt, so dass wir das Wochenende drauf entspannt kreiseln können. :)   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen