Sonntag, 26. Januar 2014

Mittendrin statt nur dabei

26. Januar 2013  -  Tag 1 und 2 der praktischen Prüfung

Heute war es so weit - Tag 1 der praktischen Prüfung.
Oh man, es war echt anstrengend!! Ich war nicht nur dabei, sondern mittendrin. Klar, man ist aufgeregt, weil es eine Prüfungssituation ist, aber als dieses scheiß Climazon nicht ging, da habe ich fast einen Nervenzusammenbruch bekommen. Eine Viertelstunde habe ich an dem Gerät herum gefummelt und nichts ging. Irgendwann meinte ein Prüfer zu mir ich soll das Teil auf Trocknen stellen und mein Modell drunter setzen. Das war meine Rettung, denn ohne wäre ich niemals in der Zeit geblieben und hätte meine Farbveränderung nicht hinbekommen. Danach war ich wirklich kurz davor alles hinzuschmeißen, weil das so an meinen Nerven gezerrt hat. Ich war sogar am Zittern - Tiefpunkt. Ansonsten ist alles gut gelaufen, wobei ich denke das ich den Herrenhaarschnitt hätte besser hinbekommen können. Da war ich dann wohl nervös.

Um mal ein Bild davon zu geben was man an Tag 1 der Prüfung leisten muss. Vorgaben mit meinen Plänen:

1. Prüfungsstück: Moderne Friseurarbeit am Herren
                             -> Gestalten einer Herrenfrisur mit modernen Schneidetechniken und modischem
                                  Styling    Dauer: 45 min









     
2. Beratungsgespräch: 
    -> Hilfsmittel Frisurenbuch, Kamm, Produkte, Farbsträhnen, Spiegel, Farbkarte
     Dauer: 10 min 

3. Haarfarbe in Farbtiefe - und richtung verändern
    -> Die erstellte Arbeitsplanung mit Angabe der Zielfarbe ist vorzulegen.
    -> Komplette Farbveränderung in Ansatz, Längen und Spitzen, mindestens 2 Töne.
    Dauer: 60 min.




4. Haare mit mordenen Techniken schneiden 
    -> Die erstellte Arbeitsplanung unter Verwenudng einer Bild-Vorlage ist         
    vorzulegen.
    -> Modisch, aktuelle Schneidetechniken, Trends der letzten 2 Jahre,
    mindestens 2 cm Veränderung in Form und Fülle.
    Dauer: 45 min.











5. Kometische Behandlung durchführen - Make-up
    -> Die erstellte Arbeitsplanung ist vorzulegen.
    -> Make-up muss auf den Typ, die Frisur und den Anlass abgestimmt sein.
    -> Kein Fantasie-Make-up.
    Dauer: 30 min.






6. Styling - und Finishtechniken einsetzen 
    -> keine Einlegefrisur!
    -> modische Damen-Fön-Frisur
    -> Die erstellte Arbeitsplanung unter Verwendung einer Bild-Vorlage
    -> Anlass - und typgerecht, aktuelle Trendfrisur
    Dauer: 30 min. 






Tut mir leid das die Unterlagen so schief sind, ich bekam sie schon so zugeschickt und musste das Beste daraus machen.

Unterlagen für das Modul pflegende Kosmetik - Visagistik.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen